Bardino

Majorero Canario - Hütehund der Kanaren


Bardinos in Not - Tiervermittlung


Für jeden Menschen wird ein Tier geboren,
man muss sich nur finden.

(Anja Griesand)



Solange es so viele Hunde in den Tötungsstationen im Ausland gibt, sollte man diese Hunde retten und von einer Vermehrung im eigenen Land oder einem Kauf beim Züchter absehen. Das Leid der Tiere im Ausland ist unermesslich!


Helfen Sie mit und retten Sie ein Tier in Not, es wird Ihnen sein Leben lang dankbar sein!


Sollten Sie sich nun für einen Bardino entscheiden, so werden Sie sicherlich auf einer der zahlreichen Homepages der kanarischen Tierschützer fündig.


Ich unterstütze seit einigen Jahren „Kanarenhunde e. V.".


Unter www.kanarenhunde.de finden Sie immer zahlreiche Bardinos allen Alters zur Vermittlung.


Bitte klicken Sie auf die Banner, um direkt zu den Tieren von Kananrenhunde e.V. zu gelangen.



Bei den bei den nachfolgenden Links handelt es sich um Links zu Tiervermittlungsdatenbänken. Daher können auch Hunde vorgestellt werden, die keine Bardinos sind, dem Bardino aber im Aussehen ähneln.

Hier finden Sie Bardinos (und Bardino-Mischlinge) in deutschen Tierheimen, Bardinos in Tierheimen auf den Kanaren, Bardinos von Tierschutzvereinen und Bardinos in Pflegestellen.


Bitte klicken Sie auf das Banner, um zu den Datenbänken zu gelangen.


ABC-Tierschutz.de




Zergportal.de

 




Oder schreiben Sie mir, ich bin Ihnen gerne bei der Auswahl und Suche nach dem geeigneten Hund behilflich.


Sollten Sie unsicher sein, ob der Ihnen auf diversen Homepages oder im Tierheim vorgestellte Hund wirklich ein Bardino oder ein Bardino-Mix ist, so schreiben Sie mir bitte mit einigen Fotos. Ich werde gerne versuchen, Ihre Fragen zu beantworten.



Kinder und Hunde sollte man liebevoll und konsequent erziehen,
wer Kinder erziehen kann, kann auch Hunde erziehen.

(Anja Griesand)




WICHTIG:
Eine Veröffentlichung dieses Textes, wenn auch nur auszugsweise, bedarf immer der schriftlichen Genehmigung des Urhebers!
Dies beinhaltet auch die Veröffentlichung der gezeigten Fotos!
Die Quelle des Textes/Fotos muss immer genannt werden (Anja Griesand - www.bardino.de).